Wellbeing

Dezember 19, 2017

Die Londoner Basketballplatz-Kultur in Bildern

"Egal, auf welchem Niveau man spielt; verlieren will niemand”

  • Von Amuse Team

Neben Basketball selbst sind auf Craig Bernards Fotos abgenutzte Bälle, Wasserflaschen, zerrissene Netze und vierbeinige Zuschauer zu sehen.

“Ich spiele gerne Basketball… und diesen Sommer habe ich einfach meine Kamera mitgenommen, weil ich noch nie Fotos von Basketballspielern geschossen habe. Es ist ein offensichtlich sehr schneller Sport, ich schaue also auch auf das, was sich am Rand des Spielfeldes abspielt”, erklärt er.

Es gibt etliche ikonische fotografische Darstellungen von Basketball in den USA, aber deutlich weniger in Großbritannien, wo der Sport extrem unterfinanziert ist, obwohl er die zweitbeliebteste Sportart des Landes ist. Mit seinen Fotos zeigt uns Bernard die reiche Basketball-Kultur in der britischen Hauptstadt.

Bei Fotograf Bernard stehen die Spieler wortwörtlich im Rampenlicht, und er fängt sie in skulpturalen Posen auf diversen Basketballplätzen ein, auf denen es “immer um alles geht. Egal, auf welchem Niveau man spielt; verlieren will niemand.”   

craigbernard.com

Credits:

Text: Amuse Team
Fotos: Craig Bernard

Themen:

Empfohlen auf

Mehr von